Laden...
Wir sind das Familienwerk2021-10-07T09:56:18+02:00

Wir fördern Gemeinschaften, Einzigartigkeit und Stärken

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. ist eine starke Gemeinschaft in der rund 900 Mitarbeiter mehr als 3.400 Menschen in ambulanten und stationären Einrichtungen betreuen.

Der Name ist Programm: In elf niedersächsischen Städten und Gemeinden wurden regionale Dienstleistungszentren für Menschen geschaffen. Der gemeinnützige Verein bietet individuelle Hilfen für Kinder und Jugendliche, alte, kranke und behinderte Menschen. Viele Menschen vertrauen in den einzelnen Einrichtungsteilen auf die familienähnlichen Strukturen. Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. ist ein großes Gemeinschaftswerk für hilfebedürftige Menschen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Stöbern in unseren Einrichtungen!

Kiinderdorffamilie Alt Garge
Kinderdorf Uslar
Benachteiligte fördern

Nächste Termine

11OKT8:3016:30Praxisanleitung in der Pflege IPraxisanleitung in der Pflege8:30 - 16:30 Jahnstraße 2, 37170 Uslar

21OKTDen ganzen Tag22LeitungszirkelLeitungszirkel(Den ganzen Tag)

27OKT10:0017:00Vorstandssitzung10:00 - 17:00 Hannover

08NOV8:3016:30Praxisanleitung in der Pflege IIPraxisanleitung in der Pflege II8:30 - 16:30 Jahnstraße 2, 37170 Uslar

22NOV8:3016:30Umgang mit herausforderndem Verhalten8:30 - 16:30 Jahnstraße 2, 37170 Uslar

27NOVDen ganzen TagFestakt - 60 Jahre Albert-Schweitzer Familienwerk e.V.Kuratoriums- und Mitgliederversammlung(Den ganzen Tag: Samstag) 37170 Uslar

27NOV10:0016:00Kuratoriums- und MitgliederversammlungKuratoriums- und Mitgliederversammlung10:00 - 16:00 37170 Uslar

Zum Kalender

Ich möchte mitarbeiten

Bei uns arbeiten
So sind wir
Das bieten wir unseren Mitarbeitern
Noch mehr zur Mitarbeit im Familienwerk

Aktuelles vom Albert-Schweitzer-Familienwerk

Noch mehr Neuigkeiten aus den Einrichtungen

„Rechten Parolen begegnen“ und „Hate Speech mit Schwerpunkt Social Media“ – Workshops im Rahmen der „Aktion Noteingang“

14. Oktober 2021|

Celle: Vorurteile, abwertende Kommentare, diskriminierende Äußerungen – typische „Stammtischparolen“ – damit ist wohl jeder im Alltag oder in Sozialen Netzwerken schon einmal konfrontiert worden. Im Rahmen des Projekts „Extremismus hat viele Gesichter: Vorbeugen, Erkennen, Handeln“ testeten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops unter der Moderation des Referenten Maik Bischoff (Antikriegshaus Sievershausen) – auch anhand ihrer eigenen Beispiele und Erfahrungen, wie sie zukünftig mit Angriffen dieser Art umgehen wollen.

Feierliche Verabschiedung: Malica Belbouab tritt in den Ruhestand

14. Oktober 2021|

[Uslar]- Nach 29 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen Uslar, wurde Malica Belbouab nun in einem feierlichen Ambiente in den Ruhestand verabschiedet. Die Fußstapfen jedoch, die sie im Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. hinterlässt, sind ziemlich groß. Denn Malica Belbouab hat die Berufsbildenden Schulen mit auf-gebaut und die Vernetzung und die Fachlichkeit der Institution sehr geprägt.

Melina Bittag nutzt die Vorteile im Schichtdienst

07. Oktober 2021|

Uslar/Holzminden: Glaubt man den Nachrichten, ist Melina Bittag eine von Millionen Schichtarbeiterinnen in Deutschland. Jeder sechste Arbeitnehmer in unserem Land arbeitet im Schichtdienst, jeder Vierte am Wochenende. So, wie die 28jährige Erzieherin Melina Bittag, die mit Freude in der Wohngruppe Teichhof des Albert-Schweitzer-Familienwerks Uslar arbeitet. Sie entdeckt mehr Vorteile als Nachteile und kann den schönen aber auch anspruchsvollen Beruf der Erzieherin mit ihrem Familienleben perfekt kombinieren.

Viel Vertrauen


Der Verein hat sehr viel Vertrauen in uns - wir alle können sehr frei arbeiten. Danke dafür.

Jörg Grabowsky
Öffentlichkeitsarbeit

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.
5
2020-03-19T10:51:23+01:00

Jörg Grabowsky
Öffentlichkeitsarbeit

Der Verein hat sehr viel Vertrauen in uns - wir alle können sehr frei arbeiten. Danke dafür.

Zuverlässiger Arbeitgeber


Ich arbeite gerne im Albert-Schweitzer-Familienwerk, weil es ein zuverlässiger Arbeitgeber ist, man wertgeschätzt und gefördert wird. 

Verena Jordan

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.
5
2020-03-19T10:49:34+01:00

Verena Jordan

Ich arbeite gerne im Albert-Schweitzer-Familienwerk, weil es ein zuverlässiger Arbeitgeber ist, man wertgeschätzt u. geförd.ert wird. 

Große Freude


Ich habe große Freude daran, für und mit vielen Menschen arbeiten zu können. Ich bin dankbar für das große Vertrauen in mich.

Ria Hennies

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.
2020-03-19T10:54:41+01:00

Ria Hennies

Ich habe große Freude daran, für und mit vielen Menschen arbeiten zu können. Ich bin dankbar für das große Vertrauen in mich..
5
2
Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.

Kinderland

Freundesbrief der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke e.V.

Im Kinderland lesen Sie quartalsweise Erfolgsstorys, Interviews, Daten & Fakten und andere lesenswerte Neuigkeiten aus den Kinderdörfern und anderen Einrichtungen der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke.

Sie können “Kinderland” als PDF downloaden, online durchblättern oder als gedruckte Version nach Hause bestellen.

Zur Kinderland-Seite

Nach oben