Es geht nichts über selbsgebackenes Brot: Die Jugendlichen aus der WG lernen nicht nur, wie man Brot in Handarbeit selbst herstellt, sondern auch wie lecker und frisch ihre selbstgefertigten Backwerke schmecken 

Das duftet lecker! Aromatisch verteilt sich der Duft selbstgebackenen Brotes in der Küche der Wohngruppe Teichhof; da kann einem schon mal das Wasser im Mund zusammen laufen.
Im Rahmen des Konzepts der Verselbständigung wird im Teichhof wird mit einzelnen Jugendlichen aus der WG regelmäßig gebacken oder gekocht. Auch das Brotbacken steht da selbstverständlich auf dem Programm. Und weil die Ergebnisse so lecker ausgesehen haben, hat sich auch gleich im Anschluss an die Handarbeit der Hunger breit gemacht.