Alexandra Pöhlmann ist 10 Jahre Spenderbetreuerin

Uslar: Zehn Jahre ist das schon her, dass Alexandra Pöhlmann ihren ersten Arbeitstag in der Geschäftsstelle erlebt hat. „Und in der Zwischenzeit ist unglaublich viel passiert“, sagt Marketingleiter Jörg Grabowsky. Eigentlich sollte die 51jährige zunächst „nur“ eine verlässliche Ansprechpartnerin für die Spender sein. Inzwischen entwickelt und pflegt Alexandra Pöhlmann die Software, pflegt intensiven Kontakt mit der Buchhaltung, druckt zuverlässig die Spendenbescheinigungen und übernimmt Verantwortungsbereiche bei den zahlreichen Vereinsveranstaltungen.

Die Liste ist noch viel länger aber dem Leser dieser Zeilen soll vielmehr die ebenso verlässliche wie zuvorkommende Kollegin in Erinnerung bleiben. Für Jörg Grabowsky war es ein guter Grund, seine stets freundliche Mitarbeiterin in ihrem Urlaub mit einem Blumenstrauß zu überraschen. „Wenn das Corona-Virus vorbei gezogen ist, wird sie auch noch nachträglich gedrückt“, sagt Grabowsky. Er freut sich auf die nächsten zehn Jahre.