Albert-Schweitzer Therapeutikum

Das Albert-Schweitzer-Therapeutikum ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und – psychotherapie

und versteht sich als Hilfsangebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien bei Problemen aus dem gesamten Spektrum der Kinder- und Jugendpsychiatrie mit Ausnahme manifester Suchterkrankungen.

In der Klinik wird Kindern ab Geburt bis zur Volljährigkeit – teilweise auch noch darüber hinaus – eine spezifische Diagnostik und Behandlung unter Einbezug der wichtigsten Bezugssysteme angeboten. In ihrer Funktion als kinder- und jugendpsychiatrische Klärungsstelle bietet die Klinik Entscheidungshilfen in akuten Krisen an. Die Krisenzuständigkeit im  Pflichtversorgungsgebiet gilt für  den gesamten Landkreis Holzminden und Teile des Landkreises Nordheim.

Kooperation und Austausch mit anderen Institutionen, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit medizinischen, psychosozialen und pädagogischen Dienstleistern im Sinne einer regionalen Vernetzung ist ein wesentliches Anliegen des Albert-Schweitzer-Therapeutikums.

Die Klinik umfasst zwei altersdifferenzierte Stationen mit insgesamt 24 Betten, eine Tagesklinik mit 13 Plätzen sowie eine Institutsambulanz.

Kontakt

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Dr. Dirk Dammann

Pipping 5

37603 Holzminden

T 0 55 31/ 93 11 – 10

E-Mail an den Einrichtungsleiter
Unser Klinikteam
Auf einen Blick
Aktuelles & Veranstaltungen
Für Zuweisende
Geschichte
Unser Fortbildungen
Qualitätsmanagement
Brandschutz
Datenschutz