Aktuelles von den Berufsbildende Schulen Uslar2020-05-22T16:40:54+02:00

Aktuelles von den Berufsbildende Schulen Uslar

Trauer um Schweitzer-Enkelin Monique Egli

Die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke trauern um Monique Egli. Die Enkelin unseres Namensgebers, langjährige Botschafterin unserer Kinderdörfer und erste Preisträgerin des Albert-Schweitzer-Preises der Kinderdörfer, verstarb – nur wenige Monate nach ihrer Schwester Christiane Engel-Eckert – am 3. Juli 2022 im Alter von 82 Jahren zuhause in der Schweiz.

03. Juli 2022|

“Pflege kann nicht jeder”: Im Oktober startet die generalistische Pflegeausbildung Pflegefachfrau/Pflegefachmann

[Uslar]- Viele junge Menschen verlassen im Sommer die Schule und starten ihr Studium oder eine Ausbildung. Peter Albrecht ist Schulleiter der Berufsbildenden Schulen in Uslar. Seit 25 Jahren ist der Erziehungswissenschaftler im Albert-Schweitzer-Familienwerk aktiv und stellt einen noch jungen anspruchsvollen Beruf vor. Die Ausbildung startet im Oktober. Bewerbungen sind jetzt schon möglich.

04. April 2022|

Ein Pluspunkt der Ausbildung: Die Vielzahl der Möglichkeiten

Die 22-jährige Jana Jakob aus Uslar Schönhagen startete im vergangenen Jahr voller Elan in die Ausbildung . „Mich fasziniert die Dankbarkeit, die man von den Pflegebedürftigen spürt und die in anderen Berufen ganz bestimmt nicht so intensiv ist."

04. April 2022|

Mit Herz und Seele bei den Klientinnen und Klienten: Vivian Woythal

Nach der Ausbildung zur Pflegeassistentin war ihr schnell klar, dass sie ihr beruflicher Weg in die Richtung einer motivierten Pflegefachfrau führen wird. „Ich bin mit Herz und Seele bei den Klientinnen und Klienten. Es ist ein richtig gutes Gefühl Menschen zu unterstützen und ihnen helfen zu können.

04. April 2022|

Titel