Über Swenja Luttermann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Swenja Luttermann, 108 Blog Beiträge geschrieben.

„Rechten Parolen begegnen“ und „Hate Speech mit Schwerpunkt Social Media“ – Workshops im Rahmen der „Aktion Noteingang“

Celle: Vorurteile, abwertende Kommentare, diskriminierende Äußerungen – typische „Stammtischparolen“ – damit ist wohl jeder im Alltag oder in Sozialen Netzwerken schon einmal konfrontiert worden. Im Rahmen des Projekts „Extremismus hat viele Gesichter: Vorbeugen, Erkennen, Handeln“ testeten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops unter der Moderation des Referenten Maik Bischoff (Antikriegshaus Sievershausen) – auch anhand ihrer eigenen Beispiele und Erfahrungen, wie sie zukünftig mit Angriffen dieser Art umgehen wollen.

2021-10-14T15:57:51+02:0014. Oktober 2021|alle, Jugendhilfe Hermannsburg|

Feierliche Verabschiedung: Malica Belbouab tritt in den Ruhestand

[Uslar]- Nach 29 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen Uslar, wurde Malica Belbouab nun in einem feierlichen Ambiente in den Ruhestand verabschiedet. Die Fußstapfen jedoch, die sie im Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. hinterlässt, sind ziemlich groß. Denn Malica Belbouab hat die Berufsbildenden Schulen mit auf-gebaut und die Vernetzung und die Fachlichkeit der Institution sehr geprägt.

2021-10-14T17:47:09+02:0014. Oktober 2021|alle, Berufsbildende Schulen Uslar|

Melina Bittag nutzt die Vorteile im Schichtdienst

Uslar/Holzminden: Glaubt man den Nachrichten, ist Melina Bittag eine von Millionen Schichtarbeiterinnen in Deutschland. Jeder sechste Arbeitnehmer in unserem Land arbeitet im Schichtdienst, jeder Vierte am Wochenende. So, wie die 28jährige Erzieherin Melina Bittag, die mit Freude in der Wohngruppe Teichhof des Albert-Schweitzer-Familienwerks Uslar arbeitet. Sie entdeckt mehr Vorteile als Nachteile und kann den schönen aber auch anspruchsvollen Beruf der Erzieherin mit ihrem Familienleben perfekt kombinieren.

2021-10-07T15:19:53+02:0007. Oktober 2021|alle, Kinderdorf Uslar|

Stippvisite im Albert-Schweitzer-Familienwerk: MdB Johannes Schraps besucht Kinderdorf

Uslar: Auf seiner Tour durch den Wahlkreis machte Johannes Schraps Station im Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Uslar. Zunächst stellten Marion Jung (Bereichsleiterin) und Michael Tietze (Bereichsleiter) mit Harald Kremser (Einrichtungsleiter) alle Einrichtungsteile mit einer virtuellen Reise im Schulungsraum vor.

2021-08-11T17:03:17+02:0011. August 2021|alle, Kinderdorf Uslar|

“Lebenstraining ist das hier”

[Uslar]- Die coronabedingte Pause der Tano (Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.) war einmalig in der Geschichte der Tagesstätte. Mit einem angepassten Hygienekonzept kann der Betrieb glücklicherweise längst wieder regulär stattfinden, auch Anfragen zur Neuaufnahme können jederzeit gestellt werden. Telefonisch ist dies unter: 05551 – 977 319 möglich.

2021-08-11T16:47:07+02:0011. August 2021|alle, Wegbegleiter in Niedersachsen|

“Aus alt mach neu”

[Northeim] – Das Reha-Gruppen Team „Fahrrad und Moped“ der Albert-Schweitzer-Wegbegleiter Northeim hat alles im Griff. Jeden Mittwoch treffen sich Zweiradbegeisterte von 9 bis 12:30 Uhr in den Gruppenräumlichkeiten am Eschenschlag, genießen die Gemeinsamkeit und schrauben sowie werkeln gemeinsam an alten Fahrrädern, Mopeds und ähnlichem. „Wir machen’s wieder fit“ ist dabei das Motto der kleinen Gruppe. Eine besondere Spende an Kinderfortbewegungsmitteln hat nun für große Bastelleidenschaft und Werkelfreude gesorgt.

2021-08-11T15:31:04+02:0011. August 2021|alle, Wegbegleiter in Niedersachsen|

Infoabend der Fachberatung Pflegefamilien stößt auf großes Interesse!

Moringen: Erst kürzlich fand ein Infoabend der Fachberatung für Pflegefamilien in Moringen statt. Die Anmeldungen für diese Infoveranstaltung waren so zahlreich, dass kurzerhand unter Wahrung der Corona-Beschränkungen zwei Informationsgruppen gebildet wurden

2021-08-11T10:33:38+02:0011. August 2021|alle, Kinderdorf Uslar|

Nach oben