Musik verbindet: Spontanes Sommerfest in Hermannsburg

[Hermannsburg]-Spontanes Zusammensein: Schönstes Sommerwetter wurde in Hermannsburg zum Anlass genommen, ohne große Planung ein gemeinsames Sommerfest der Albert-Schweitzer-Heidehäuser zu feiern.

Bildunterschrift: Tolle Stimmung in einer musikalischen Atmosphäre beim Sommerfest in den Heiderhäusern

Bei den im letzten Jahr stattfindenden Arbeiten zur Erneuerung der Infrastruktur auf dem Gelände in der Sägenförth haben sich Bewohner der Heidehäuser und am Bauprojekt beteiligte Arbeiter kennengelernt. Diese neuen Kontakte legten den Grundstein für ein fröhliches und beispielhaftes Miteinander. Ein Mitarbeiter der Firma L+K Heizungs- und Lüftungsbau aus Bergen ist in seiner Freizeit Musiker. Als er von der Musikliebe der Bewohner erfuhr, kam ihm die Idee, mit seinem Duo „Blue Orange“ für diese aufzutreten. Dieses Musikprojekt wurde kurzerhand zum Sommerfest erweitert.

Die musikalische Untermalung von „Blue Orange“ traf den Geschmack der Bewohner und sorgte für viel gute Laune auf der Veranstaltung. Es wurde viel getanzt und gesungen. Bratwurst und kalte Getränke sorgten für ausreichend Stärkung und am Ende der Veranstaltung waren alle so zufrieden, dass der Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Sommer laut wurde. Die Musiker ließen es sich nicht nehmen, an Ort und Stelle noch ihre Zusage zu geben.