Gutes tun tut gut

Berufsförderung

Berufsförderzentrum – Ausbildungsplätze für alle Jugendlichen!


Qualifikation und praktische Arbeit eröffnen arbeitslosen Jugendlichen und Erwachsenen eine Chance am Arbeitsmarkt. Das Berufsförderzentrum Uslar hat hier eine große Aufgabe und Verantwortung übernommen. Auftraggeber für die Qualifizierungsmaßnahmen sind u. a. das Jobcenter des Landkreises Northeim und die Bundesagentur für Arbeit.

Rund 100 Firmen kooperieren mit dem Berufsförderzentrum und ermöglichen so, dass arbeitslose Jugendliche und Erwachsene je nach Eignung in viele Arbeitsbereiche reinschnuppern können. Erfolg ist, wenn am Ende der Maßnahmen viele Teilnehmer mit einem Arbeitsvertrag nach Hause gehen.

„Durch die intensive Betreuung des Berufsförderzentrums Uslar können wir viele Erwachsene und Jugendliche in feste Arbeits- oder Ausbildungsplätze vermitteln und ihnen somit den Weg in ein eigenständiges Leben ermöglichen.“ Heinz Rickert, Motor und Macher des Berufsförderzentrums Uslar

Das Angebot ist vielfältig und reicht von der Unterstützung beim Bewerbungsprozess über die Vermittlung von Praktikumsplätzen bis hin zu besonderen Qualifizierungsmaßnahmen. Junge Erwachsene sollen befähigt werden, sich eigenständig und erfolgreich zu bewerben.

Gemeinsames Ziel aller Fördermaßnahmen ist die Erhöhung der Chancen am Arbeitsmarkt.

„Unserem jetzigen Praktikanten möchten wir gerne die Chance geben, den Beruf des KFZ-Fachwerkers zu erlernen. Bei entsprechender Eignung bieten wir ihm gerne einen Ausbildungsvertrag an.“ Florian Mitbauer, Autohaus Gülke


„Durch gezielte Qualifizierung stärken wir die Ausbildungsfähigkeit von Jugendlichen. Wir öffnen ihnen Türen, helfen bei der Bewerbung und begleiten sie im Betriebspraktikum. Wenn alles klappt und die Jugendlichen es wirklich wollen, finden sie einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz!“

 

Für mehr Informationen können Sie sich unsere Flyer herunterladen:

Flyer - Bewerbungsmanagement:

Ziel der Maßnahme ist die Unterstützung Ihrer beruflichen Eingliederung durch die Heranführung an den Ausbildungs-und Arbeitsmarkt. Diese Maßnahme unterstützt Ihren Bewerbungsprozess. Sie sollen befähigt werden, sich eigenständig und erfolgreich zu bewerben. Sie werden von der Agentur für Arbeit Göttingen / Uslar dem Lehrgang „Bewerbungsmanagement“ zugeteilt.

Flyer - Aktiv-Center

Wir bieten zertifizierte Qualifizierung zur beruflichen Eingliederung in den Bereichen Holz, Metall, Hauswirtschaft sowie Textil- und Design-Werkstatt. Der Einstieg in die Maßname ist jederzeit möglich.

Flyer - Kompetenzcenter

Zielgruppe sind:

• arbeitslose Asylbewerber und Geduldete mit Arbeitsmarktzugang aus dem Rechtskreis SGB III
• mit Aufenthaltsgestattung nach dem Asylgesetz bzw. eine Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BüMA) besitzen und aufgrund des § 61 des Asylgesetzes keine Erwerbstätigkeit ausüben dürfen
• arbeitslose Ausländer, die im Rahmen des Familiennachzuges nach Deutschland gekommen sind und eine Aufenthaltserlaubnis nach § 27 Abs. 5 AufenthG besitzen
• Asylberechtigte
• Arbeitslose mit Migrationshintergrund

Flyer - Arbeit, Qualifizierung - Sofort !

Sie profi tieren von unseren direkten Kontakten zu Firmen und Betrieben und wir begleiten Sie während des Praktikums sowie in der Ausbildung. Arbeit, Qualifizierung – Sofort! (AQS)
• Wir verbessern Ihre Ausbildungsfähigkeit.
• Wir stärken Sie mit Ihrem Können und Ihrem Wissen.
• Wir öffnen für Sie Türen, helfen bei der Bewerbung und begleiten Sie im Betriebspraktikum.

Wenn alles klappt und Sie es wirklich wollen, finden wir Ihren Arbeits- oder Ausbildungsplatz !

Ihr Ansprechpartner

rickert

Bereichsleiter

Heinz Rickert

Telefon: 0 55 71 / 91 58 33

E-Mail: rickert(at)familienwerk.de