Gutes tun tut gut

Familienentlastender Dienst

2015 09FEDCelleCohrsDer Familienentlastete Dienst

Für wen?

Dieses Angebot richtet sich an körperlich, geistig, seelisch oder mehrfachbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie deren Familien.

Was?

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeitenden begleiten und unterstützen die betroffenen Personen im Alltag und bei der Freizeitgestaltung.

Die Familienangehörigen erhalten so Freiräume für ihre eigene Lebensgestaltung: für Spaziergänge, Geschwisterkinder, einen Einkaufsbummel, den Arztbesuch u.a.m.

Wie?

Wir bieten eine stundenweise Einzelbetreuung. Diese kann je nach Bedarf bei der Familie zuhause, im häuslichen Umfeld oder als Begleitung z.B. zu Vereinen, Therapeuten, Veranstaltungen o.ä. stattfinden.

Wichtig ist uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Familie und den Mitarbeitenden.

Durch wen?

Die Begleitung und Unterstützung vor Ort erfolgt durch ehrenamtliche Mitarbeitende, die durch die hauptamtlichen Koordinatorinnen geschult, fortgebildet und begleitet werden.

Wer zahlt’s?

Die Finanzierung des FED erfolgt in der Regel über die Pflegeversicherung der betroffenen Person. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten und Ansprüchen.

Interesse?

Wenn Sie Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch haben, freuen wir uns über Ihren Anruf!


Kontakt: Sibylle Hochheim, Koordinatorin

Beratungsbüro Hannover
Goseriede 15, 30159 Hannover

Telefon: 0 5 11 / 76 38 96 45
Telefax: 0 5 11 / 76 38 96 47

E-Mail: hochheim(at)familienwerk.de

 

 

TitelFEDKInder

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer. Bitte einfach auf das Bild klicken.