Anette Wölk

"Ich arbeite gerne im Familienwerk, weil ich Enscheidungsfreiraum habe und Verantwortung übernehmen darf. "